Wir beraten Sie umfangreich und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen die optimale Lösung für Ihre Testanforderungen. Dabei berücksichtigen wir Hard-und Software und natürlich auch Ihr Budget. Wir entwickeln sowohl kompakte ökonomische Tester für einfache, günstige Baugruppen als auch komplexe und aufwändige Testsysteme für vielschichtige Endprodukte.

Unsere Beratung beginnt schon frühzeitig, nämlich in der Designphase des Kundenprodukts, für das ein Testsystem entwickelt werden soll. Im großen Themenbereich Design for Testability’ (DFT) unterstützen wir Sie bei der Gestaltung des Platinen-Layouts und bei der Wahl geeigneter Prüfpunkte und Adaptierungen. Wir schätzen schon zu Beginn ab, welche optischen Anzeigeelemente (LEDs, Displays) oder Tasten des Prüflings in den Test miteinbezogen werden müssen.

Außerdem beraten wir bei der Auswahl der durchzuführenden Prüfschritte wie Strom-, Spannungs- oder Kapazitätsmessungen. Wir ermitteln, ob das Produkt/die Baugruppe einem In-Circuit-, Funktions- oder Hardware-in-the-Loop-Test unterzogen werden sollte oder ein AOI-Test (Automatische Optische Inspektion) durchgeführt werden kann. Vorab wird definiert, ob eine Baugruppe erst im fertigen Endprodukt oder bereits auf Board-Ebene getestet werden soll.

Neben der Planung der Testroutine analysieren wir mögliche Szenarien für den Fall, dass eine Baugruppe ihren Test nicht bestanden hat. Dafür können zusätzliche Systeme wie Fehlteilrutschen und Etikettierungssysteme, Barcodescanner, Ausschleussysteme und Pufferstationen in unsere Tester integriert werden.

Wir unterstützen und beraten Sie also bei der individuell auf Sie zugeschnittenen Entwicklung und Produktion von

  • automatischen Test-Systemen (ATE)
  • Produkt- und Systemtestern (FKT, ICT, HIL)
  • Hard- und Softwarekomponenten
  • Bildverarbeitungsystemen (AOI)
  • Flexiblen Kleinserien von elektronischen Geräten, Modulen und Schnittstellen

Unser Beratungsauftrag endet jedoch keineswegs mit erfolgreichem Produktdesign und Testerentwurf.

Wir helfen Ihnen auch weiterhin während des gesamten Tester- und Produktlebenszyklus bei Fragen zu Service, Wartung und Pflege, Traceability, Datenbankanalyse mit entsprechenden statistischen Auswertungen, Umsetzung von Prozess-Steuerungen sowie Durchführung von Produkt-/Variantenwechsel.

Auch bei der gemeinsamen Entwicklung von reinen Software- oder Hardwareprojekten stehen wir Ihnen vom ersten Entwurf über die Prototypenherstellung bis hin zur Endfertigung beratend zur Seite. Anschließende Kleinserienfertigung in unserem Hause sind ebenfalls möglich.

Kurz gesagt: Wir entwickeln Lösungen, die exakt auf Ihr Anforderungsprofil zugeschnitten sind.