Einführung

UTP 9010-W ICT/FKT Kombi-Testsystem mit Wechseladapter

Das UTP 9010-W ist die Erweiterung der UTP-9010-Serie zu einem vollwertigen Wechseladaptersystem. Sie verfügt über verschiedene Aufbau-Varianten, so dass das Standard-Plattform-System entsprechend den kunden-spezifischen Anforderungen in der Art eines Baukastens erweitert oder vergrößert werden kann.

Durch den Wechseladapter ist es möglich, nacheinander verschiedene Produkte mit unterschiedlichen Adaptionen und Hardwarevarianten zu testen, ohne lange Umbauzeiten zwischen den einzelnen Testzyklen einkalkulieren zu müssen. Das UTP 9010-W verfügt über alle Eigenschaften des UTP 9010 und ist als ICT- und FKT-Kombitester vorkonfiguriert. Es stellt integrierte Testfunktionen für den In-Circuit- und Funktionstest-Bereich zur Verfügung.

Anfrage stellen

Das Hauptmerkmal der Testervariante W ist das Wechselsystem basierend auf Virginia Panel (VPC) oder einem Pylon Interface. Zum Einsatz kommen Adapter von Firmen wie Feinmetall, GPS, ATX, Ingun oder Engmatec. Auch spezielle Adapterentwicklungen aus dem Hause NOFFZ sowie kunden- und projektspezifische Sonderadaptierungen sind möglich.

Vorteile

  • alle Vorteile der UTP9010-Plattform sind uneingeschränkt nutzbar
  • breites Adapterspektrum zahlreicher Hersteller verfügbar
  • Zeitsparender Wechsel zwischen unterschiedlichen Prüflingen durch Wechseladaptersystem

Zusammenfassung

Die UTP 9010W-Variante ist ein In-Circuit- und Funktionstestsystem, dass zur zeitlichen Optimierung und zur Verbesserung des Arbeitsablaufs über ein Wechseladaptersystem verfügt, das die schnelle und flexible Anpassung an unterschiedliche Prüflinge ermöglicht.

Sie verfügt ebenfalls über umfangreiche Software- und Hardwarefunktionen sowie über flexible Konfigurationsmöglichkeiten für verschiedene ICT- und FKT-Prüfungen von elektronischen Baugruppen.

Auch die Variante W ist ein modulares und universelles Testsystem, dass jeder Zeit flexibel an neue oder geänderte Anforderungen angepasst werden kann.